Festnahme eines Taschendiebs

/, Beweisermittlung/Festnahme eines Taschendiebs

Festnahme eines Taschendiebs

29.10.2018 Der Kaufhausdetektiv beobachtet das Kundenverhalten in einem Geschäft in Wien-Meidling. Er stellt fest, dass sich ein Kunde nicht für die ausgestellten Waren, sondern für die Handtaschen von Kundinnen interessiert. Zwei Mal scheitert der Verdächtige beim Zugriff in der Tasche von Kundinnen und verlässt das Geschäft. Der Täter verlässt das Geschäft und begibt sich in ein anderes Verkaufslokal. Dort wird der Täter vom Kaufhausdetektiv unter Mitwirkung eines weiteren Detektivs festgehalten. Dabei gestikuliert und schlägt der Verdächtige um sich. Herbeigerufene Polizisten sehen sich dadurch veranlasst, die Festnahme auszusprechen und durchzuführen. Der rumänische Kriminaltourist zeigt sich zu den ihm vorgehaltenen Taten nicht geständig.

2018-11-16T20:49:41+00:00Oktober 31st, 2018|
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies automatisch zu. Hier zur Datenschutzerklärung Ok