Kofferraum voll mit Diebesgut

//Kofferraum voll mit Diebesgut

Kofferraum voll mit Diebesgut

Im Rahmen eines routinemäßigen Überwachungseinsatzes in einem Einkaufszentrum in Wien 22. bemerkt der Kaufhausdetektiv in den Abendstunden zwei Männer. Bereits beim Betreten eines Geschäftes hegt der Detektiv Zweifel am offensichtlich vorgespielten Einkaufsinteresse der beiden Personen und beobachtet die weitere Vorgehensweise.

Beide Personen verstecken Waren unter der Kleidung und verlassen das Geschäft ohne zu bezahlen. Der Privatermittler und zwei Sicherheitsdienstmitarbeiter halten die Männer fest und können das Diebesgut sicherstellen. Im Beisein der herbeigerufenen Polizeieinsatzkräfte versuchen die Täter einen Autoschlüssel zu verbergen. Dies wird jedoch vom Detektiv bemerkt.

Eine Nachschau in der Parkgarage des EKZ ergibt, dass die beiden polnischen Kriminaltouristen einen ganzen Kofferraum voll mit gestohlenen Waren, hauptsächlich hochpreisige Bekleidungsstücke, haben und bereits den ganzen Tag über im Einkaufszentrum auf Diebestour waren. Aufgrund der staatsanwaltlichen Anordnung wird die Verhängung der U-Haft über die beiden Männer ausgesprochen und alles Diebesgut an die Geschäfte am nächsten Tag rückerstattet.

2019-09-30T15:04:59+00:00September 30th, 2019|
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies automatisch zu. Hier zur Datenschutzerklärung Ok